Entrepreneurial Year

Vibraa wächst!

Nora

Bisher waren wir zu zweit… Überraschung! Jetzt sind wir zu dritt! Seit Anfang Dezember haben wir eine neue Mitstreiterin. Wir freuen uns riesig über den Teamzuwachs und freuen uns auf gemeinsame Schandtaten. ;) Und wer ist jetzt unsere erste neue Lieblingsmitarbeiterin? Gestatten, Nora:

Hallo, ich bin Nora, 28 Jahre alt und lebe seit September in Berlin. Im August habe ich mein Master-Studium in Kultur- und Kommunikationsmanagement an der Zeppelin Universität Friedrichshafen abgeschlossen. Die Liebe hat mich nach Berlin verschlagen und hier bin ich nun auf der Suche nach dem Sinn des Lebens bzw. vor allem meiner beruflichen Zukunft. Damit es mir dabei nicht langweilig wird, besuche ich währenddessen Konferenzen und Workshops, gehe ins Theater, treffe alte und neue Freunde, arbeite an eigenen Buchprojekten und betreibe fleißig meinen Blog. Seit wenigen Wochen hat sich mein persönliches Portfolio nun um eine Mitarbeit bei Vibraa erweitert, wo ich mich momentan hauptsächlich um die Themen PR, Blog und Kommunikation kümmere.

Zu Vibraa und dem Thema Love Toys bin ich ein bisschen gekommen wie die Jungfrau zum Kind. Ahnungslos und unverhofft.

Auslöser dafür war der Brand Eins Artikel über Marc und Andreas – den es seit gestern auch online für alle zu lesen gibt. Den hatte ein Kollege auf Facebook gepostet. Kurz darauf war ich auch schon hier auf der Homepage zum „Entrepreneurial Year“ der Beiden unterwegs und fühlte mich sofort von ihrer „hands on“ Mentalität angesprochen: Einfach machen, denken und Strategien entwickeln wir auf dem Weg. Also, schrieb ich eine Email: „Hallo Andreas, hallo Marc, ich kann ganz gut schreiben und sonst auch noch einiges andere. Vielleicht braucht ihr mich ja, meldet euch doch mal!“ Gleich darauf fiel mir auf, dass ich noch gar nicht genau wusste, was die beiden eigentlich machten. Auf der Homepage hatte ich von Unternehmerjahr und Shop-Aufbau gelesen – und nach kurzer weiterführender Recherche saß ich verwirrt vor dem Computer: Sex Toys? Seriously?!

Nachdem ich mich von meinem ersten Schock erholt hatte, war ich auch schon mittendrin im aufregenden Vibraa-Universum. Seit der ersten Stunde beschäftige ich mich hier mit Pressemeldungen, Blogbeiträgen, Zeitschriften-Recherche und der Erforschung von spannendem Wissen über Love Toys. Meine Erfahrungen im Bereich Pressewesen und Verlag kann ich hierbei genauso gut gebrauchen wie meine redaktionellen Fähigkeiten und mein Gefühl für Sprache. Mit Marc und Andreas zusammenzuarbeiten ist dabei immer sehr inspirierend und macht großen Spaß. Natürlich ist es aber auch jeden Tag immer wieder eine kleine Herausforderung, zum Beispiel weil wir nicht am gleichen Tisch sitzen können und rein virtuell zusammenarbeiten. Und auch die täglich neuen Aufgaben, für die es einfach keine vorgefertigten Lösungen gibt, erfordern viel „Trial and Error“ und „Learning by Doing“. Das ist meistens toll, manchmal anstrengend, aber immer sehr aufregend.

Ich bin gespannt, wohin der Weg uns noch führen wird und freue mich auf jeden noch so kleinen Schritt, den wir gemeinsam gehen. Ich möchte mit den Jungs, Vibraa zu DER Anlaufstelle für Frauen und Männer machen, die mehr über ihre eigene Sexualität und Lust erfahren möchten. Ein ambitioniertes Ziel, aber hey, wir machen das jetzt einfach! :)

 

 

3 Kommentare
  1. Sam says: December 12, 201311:38

    Super! Viel Spass mit den beiden Jungs! :-)

  2. eva says: December 28, 201317:08

    macht bitte schön viel werbung – wäre schade, wenn so eine stilvolle seite an der mangelnden publicity scheitern würde! viel glück!!!

    • Andreas says: January 3, 201411:40

      Danke, Eva! Wir werden im neuen Jahr ordentlich Gas geben, aber Weitererzählen hilft uns natürlich auch ;) Lieben Gruß und ein gutes Neues, Andreas

Mein Kommentar